Loading...
Kinder- und Jugendzentrum 2018-02-11T12:21:54+00:00

Project Description

Unser Kinder- und Jugendzentrum in Andong ist eine Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche von 2-16 Jahren. Betreut von ausgebildeten Lehrern und pädagogischen Fachkräften vermitteln wir den Kindern einen festen Tagesablauf. Wir bieten Unterricht in den grundlegenden Fächern, wobei der Fokus auf dem Englischprogramm liegt. So wird den Schüler/innen zu soliden Grundkenntnissen verholfen, die einen wichtigen Baustein für die spätere Berufsausbildung bilden. Treffpunkt der Einrichtung ist unsere große Bücherei, in der die Kinder Zugang zu Literatur in Englisch und der Landessprache Khmer für jede Altersstufe haben. Außerdem können die Kinder hier Spiele ausleihen lernen an unseren Computern die wichtigsten Funktionen verschiedener Schreib- und Rechenprogramme lernen.

Auf dem Hof gibt es einen kleinen Schulgarten, in dem die Kinder Obst und Gemüse anbauen.

Da die Zahl der jungen Besucher/innen stetig wächst, konnte unser Haupthaus im Jahr 2017 durch neue Räumlichkeiten ergänzt werden. So entstanden nicht nur weitere Klassenräume, es konnte sogar eine kleine Näherei eingerichtet werden. Hier erlernen interessierte Jugendliche das Schneidern von Kleidung und stellten bereits erfolgreich Schuluniformen her, die verkauft werden konnten.

Neben den schulischen Angeboten, die ein Erweiterungsangebot zu den staatlichen Schulen in Kambodscha darstellen, liegt uns eines am meisten am Herzen:

Unser Haus ist ein sicherer Zufluchtsort für die Kinder von Andong, die in ihren Haushalten meist unter unwürdigen Bedingungen aufwachsen müssen. Viele der Erwachsenen leiden unter Alkohol- und Drogensucht. Gewalt ist in den Familien schon für die Kleinsten an der Tagesordnung. Im Kinder- und Jugendzentrum können sich diese Kinder zumindest stundenweise geschützt zurückziehen, außerdem haben die Betreuerinnen und Lehrer/innen in der Einrichtung ein Auge auf die Kinder und können sie über Jahre begleiten.

Wir bieten den Jugendlichen eine Perspektive, auch über unsere Betreuungsmöglichkeiten hinaus: durch engagierte Paten und Spenderinnen konnten bereits einige der jungen Erwachsenen an die Universität in Phnom Penh vermittelt werden, um dort ihren Abschluss zu machen.

HEUTE ETWAS VERÄNDERN

Weil sich mit kleinen Beträgen Großes bewirken lässt.

HELFEN
SPENDEN